Brief zum Jahreswechsel 2019/2020