Vereinsnews

Was uns in diesen Tagen und am Ende des Jahres durch den Kopf geht und unser Herz bewegt

Das zu Ende gehende Jahr 2019 war für unseren Verein ein außerordentlich erfolgreiches Jahr. Dank vieler Spenden konnten wir unsere Arbeit in den Projekten weiter stabilisieren und ausbauen. Allen Spendern der vielen kleinen und großen Spenden, die uns überwiesen oder übergeben wurden und mit denen der Verein viel Gutes bewirken und vielen Menschen helfen konnte und kann, sagen wir ein herzliches Dankeschön und wiederholen unser jährliches Versprechen, dass wir auch künftig sehr verantwortungsvoll mit dem uns anvertrauten Geld umgehen werden.

 

 

Alle Projekte, die zwei Kinderhäuser, das Schulzentrum und das Gesundheitszentrum, befinden sich in einer sehr guten Verfassung.

57 Kinder in den Kinderhäusern, 575 Kinder in der Schule und viele Kranke, Erwachsene und Kinder, Schwangere und Mütter mit ihren Babys im kleinen Krankenhaus, werden von insgesamt 60 Mitarbeitern,

Hausmüttern, Sozialarbeitern, Lehrern und Lehrerinnen, Ärzten, Hebammen, einer Apothekerin und Laborantin, Pflege- und Verwaltungspersonal, Bäckern und Reinigungspersonal,

liebevoll betreut und versorgt.

 

Alle Projekte sind mit ihren Personal- und Betriebskosten auf eine nachhaltige finanzielle Unterstützung durch unseren Verein angewiesen.

Wir sind bewusst mit unseren Projekten in Maluku und Kisenso in eine Region gegangen,

in der die Menschen in ihrer unvorstellbaren Armut und in ihrem Wunsch nach Geborgenheit, Nahrung, Bildung und Gesundheit unsere Hilfe brauchen.

Sehr viele können die Angebote, sei es im Gesundheitszentrum oder in der Schule, nicht bezahlen. Dennoch möchten wir ihnen zu einem Leben in Würde helfen und den Kindern Chancen zum Überleben geben.

Dafür brauchen wir Ihre bleibende und fortwährende Hilfe und Unterstützung!

 

Unsere Pläne für Bauinvestitionen im Jahr 2020:

  • Fertigstellung und Einrichtung des Schlafhauses für ca. 10 Jungen im Kinderhaus „Kiki Bolingo“ in Maluku (Finanzierung gesichert).
  • Bau und Einrichtung einer Nähstube für die Mädchen im Kinderhaus „Bomoyi“ in Kisenso zur Ausbildung als Näherinnen (Finanzierung gesichert).
  • Fertigstellung des Brunnenprojektes zur unabhängigen Wasserversorgung auf dem Gelände in Maluku (Finanzierung noch offen).
  • Beginn mit der Herstellung einer Einzäunung des gesamten Projektgeländes in Maluku zur Absicherung gegen Einbruchdiebstähle (Finanzierung noch offen).
  • Beginn des 2. Bauabschnittes zur Erweiterung des Gesundheitszentrums in Maluku (Finanzierung noch offen).

 

Vor allem aber feiern wir im Jahr 2020 das 15jährige Jubiläum unserer Arbeit an den Kindern im Kongo.

15 Jahre sind im normalen Leben eine kurze Zeit.

15 Jahre erfolgreiche und kontinuierliche Projektarbeit in Afrika sind eine lange Zeit und

ein Grund zum Feiern und zu dankbarer Rück- und zu freudiger Vorausschau.

 

 

21.12.2019

Dr. Christine und Jürgen Hauskeller

facebook

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Spendenkonto

Spendenkonto Kongo
Kyffhäusersparkasse
IBAN  DE21 8205 5000 3100 0244 42
BIC     HELA DEF1 KYF
Hilfe für Menschen im Kongo
Deutsche Skatbank
IBAN  DE26 8306 5408 0004 4360 67
BIC     GENO DEF1 SLR
Hilfe für Menschen im Kongo

Sparkasse Altenburger Land

IBAN  DE70 8305 0200 1200 0027 99
BIC     HELA DEF1 ALT

Neue Bilder

Besucher

Heute10
Gestern14
Insgesamt111771

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.