Vereinsnews

Arbeitsbesuch von Dr. Christine und Jürgen Hauskeller mit großen Aufgaben in den Projekten in Kinshasa und Maluku. 200 Schüler, ein neues Kinderhaus und drei Praktikantinnen

Und wieder ist eine Reise in den Kongo angesagt!
Diesmal eine ganz besondere und wichtige Reise.

 

Drei Wochen, vom 28.07. – 23.08.2015, werden sich Christine und Jürgen Hauskeller im Kongo aufhalten. In dieser Zeit wird der Start des Schuljahres 2015/16 der Grundschule „Elikya na biso – Schule der Hoffnung für uns“ in Maluku vorbereitet.

 

 

Die 1.Klasse mit 50 Kindern, die am 13. Oktober 2014 bei der Eröffnung  der Schule eingeschult worden war, hat das Schuljahr erfolgreich beendet. Die Leistungsergebnisse liegen uns schriftlich vor und freuen uns. Die Lehrerin Mama Lydie hat mit ihren Helferinnen Mama Ngoma und Mama Anto eine sehr gute Arbeit geleistet. Die Kinder haben jeden Morgen ein gesundes und nahrhaftes Schulfrühstück bekommen.

 

An dieser Stelle möchten wir allen Schulpaten, die den Schulbesuch ihrer Patenkinder finanziell und mit vielen guten Gedanken und Gesten unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön sagen.
Mit dem Beginn des neuen Schuljahres am 07.09.2015 werden nicht nur eine neue 1.Klasse, sondern auch eine 3. und 4.Klasse mit dem Unterricht beginnen. Das bedeutet, dass jetzt im Monat August 150 neue Schulkinder in die Schule aufgenommen werden. Die Anmeldungen laufen schon. Vorher müssen noch drei Lehrerinnen für die neuen Klassen aus den Bewerbungen ausgewählt werden. Bis dahin müssen noch zwei Klassenräume ihre Schulwandtafeln bekommen und mit neuen Schulmöbeln ausgestattet werden. Damit sind dann alle vier Klassenräume der beiden fertigen Schulgebäude mit der vollen Kapazität von 200 Schülern ausgelastet.

 

Für die neuen 150 Schulkinder suchen wir ab sofort Schulpaten, die für 15 EUR pro Monat das Schulfrühstück, die Unterrichtsmaterialien und die Materialien für die sehr guten Hortangebote (Sport, Musik, Kunst und Spiel) für ein Kind finanzieren. Im vergangenen Schuljahr wurden die Nachmittagsangebote von allen Kindern der Klasse begeistert angenommen. Nach der Rückkehr aus Maluku am 24.08. sind alle Kinder mit ihren Namen und einem Foto bei uns erfasst und können vergeben werden. Erste Anfragen liegen schon vor. Schreiben Sie uns bitte, wenn Sie Interesse an einer Schulpatenschaft haben!

 

Um die Lehrkräfte der Schule gut auf das neue Schuljahr vorzubereiten, erhalten wir Unterstützung vom Senior Expert Service Bonn. Eine erfahrene Grundschullehrerin aus Köln wird am 12.August für fünf Wochen nach Maluku kommen, um mit den Lehrerinnen und Lehrern Seminare durchzuführen und mit ihnen zusammen die organisatorischen Schulabläufe festzulegen. Am 18.August wird das neue Kinderhaus „Kiki Bolingo“ in Maluku eingeweiht. Die Bauarbeiten hatten im Oktober 2014 begonnen und konnten jetzt abgeschlossen werden. Zwanzig Mädchen aus sozial schwierigsten Verhältnissen, Waisen- und Flüchtlingskinder werden in das neue Haus, das direkt neben der Grundschule steht, einziehen. Unser Verein verfügt damit über zwei Kinderhäuser.

 

Das Waisenhaus in Kinshasa, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, wird künftig nur noch zehn Mädchen im Alter ab 12 Jahren beherbergen. Sie sollen In Kinshasa die Sekundarschule besuchen oder eine Lehre machen können. Die zehn jüngeren Mädchen werden nach Maluku umziehen und zehn Mädchen werden neu aufgenommen werden. Für diese zehn neuen kleineren Mädchen suchen wir Waisenhauspaten, die mit 50 EUR pro Monat die Versorgung und Betreuung des Kindes mit finanzieren. Wenn Sie gern ein Kind aus dem Kinderhaus als Patenkind übernehmen möchten, dann melden Sie sich bitte schriftlich und Sie bekommen dann ein Kind mit allen Angaben und Fotos zugeteilt. Die Einweihung soll ein ganz großes Fest werden. Die Vorbereitungen dafür sind schon in vollem Gange. Die Handwerker machen die letzten Arbeiten am Haus. Die Möbeleinrichtung ist in Arbeit. Und dann muss das Haus mit allem ausgestattet werden, was notwendig ist. Das reicht von Schlafmatratzen, Schlafdecken über Kochtöpfe bis zu Tellern, Tassen und Besteck. Familie Kittelberger aus Reutlingen, die den Bau des Kinderhauses finanziert hat, kann leider nicht an der Einweihung des Kinderhauses teilnehmen. Sie hat ein ganz liebes Grußwort an die Kinder und Mitarbeiter geschrieben, das dann vorgelesen werden wird. Der Besuch soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

 

Mit auf die Reise in den Kongo gehen diesmal drei Praktikantinnen, die für einen längeren Zeitraum in allen Projekten mitarbeiten werden. Anna-Katharina aus Leipzig wird für ein halbes Jahr ein Praktikum machen. Gleich ein ganzes Jahr Praktikum haben sich die Geschwister Stephanie und Melanie aus Limbach-Oberfrohna vorgenommen. Sie werden in den nächsten Monaten von ihren Erfahrungen berichten. Wir wünschen den drei Praktikantinnen alles Gute für ihr Praktikum. In Kinshasa und Maluku werden sie jedenfalls von allen Kindern, Lehrern und Mitarbeitern mit offenen Armen aufgenommen.

 

Am 15.August kommt noch eine befreundete Familie aus Schmölln nachgereist, um bei den Vorbereitungen und der vielen Arbeit zu helfen und die Einweihung des Kinderhauses mit uns zu feiern. Josephine war 2013 schon einmal drei Wochen dabei. Diesmal nimmt sie ihre Eltern mit. Neben den insgesamt 11 Personen gehen von Altenburg aus noch 20 große Reisekoffer mit 150 Schulrucksäcken, 200 Federmappen, 50 Zuckertüten, Kakaopulver, viele Süßigkeiten, Sportsachen, Bälle, Schulmaterial, Kleidung für Kinder und Erwachsene, Geschenke und viele nützliche Dinge für das kongolesische Alltagsleben mit auf die Reise.  Dem stehen nur 4 Koffer und das Handgepäck gegenüber, das die Reisenden als privates Reisegepäck mit nehmen. Alles zusammen betrachtet hat es schon das Ausmaß einer kleinen Afrika-Expedition.

facebook

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Spendenkonto

Spendenkonto Kongo
Kyffhäusersparkasse
IBAN  DE21 8205 5000 3100 0244 42
BIC     HELA DEF1 KYF
Hilfe für Menschen im Kongo
Deutsche Skatbank
IBAN  DE26 8306 5408 0004 4360 67
BIC     GENO DEF1 SLR
Hilfe für Menschen im Kongo

Sparkasse Altenburger Land

IBAN  DE70 8305 0200 1200 0027 99
BIC     HELA DEF1 ALT

Neue Bilder

Besucher

Heute17
Gestern17
Insgesamt116365

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.